Stellenanzeigen automatisch bei der Bundesagentur für Arbeit veröffentlichen

Um eine Stellenanzeige automatisch bei der BA auszuschreiben, muss sie von Heyrecruit über die sogenannte HR-BA-XML-Schnittstelle an die Server der Bundesagentur übermittelt werden.

Es gibt zwei Möglichkeiten, um Deine Anzeigen automatisch auf der Jobbörse der BA zu veröffentlichen. Wie diese Optionen funktionieren und welche Vor- und Nachteile sie bringen, schauen wir uns in diesem Artikel genauer an.

Inhalt

Option 1: Standard-Multiposting

Bei der ersten Option erfolgt die Ausspielung Deiner Anzeigen bei der Bundesagentur über eine eigens entwickelte Schnittstelle von Heyrecruit. 

Wir veröffentlichen die Stellenanzeige auf unserer Jobbörse job.fish und übermitteln dann einen Link zur entsprechenden Ausschreibung an die Bundesagentur. So musst Du keinen Unternehmensaccount bei der BA registrieren und wir können den kompletten Prozess für Dich übernehmen.

Du musst dafür nichts weiter tun, als ein paar Pflichtangaben zum entsprechenden Job zu machen. Diese Infos zu Stellentitel und Arbeitsverhältnis werden von der Bundesagentur für die Veröffentlichung gefordert.

Fenster mit Multiposting-Angaben für eine Stellenanzeige

Wenn Du bei den Angaben zum Multiposting unter „Spezielle Angaben für die Bundesagentur für Arbeit“ alles eingetragen hast und der entsprechende Multiposting-Kanal aktiviert ist, kannst Du die Ausschreibung einfach veröffentlichen. Wir posten automatisch eine Weiterleitung zu Deiner Stellenanzeige auf der Jobbörse der BA.

Vorteil: 
Absolut unkomplizierter Prozess, keine Zusatzkosten & keine Registrierung bei der BA nötig.

Nachteil: 
Es wird lediglich eine Weiterleitung zur externen Stellenanzeige auf der Jobbörse geschaltet, die auf den ersten Blick nur wenige Infos zur Stelle bietet. Erst nachdem der Bewerber auf den Stellentitel klickt, sieht er alle Details wie Logo und Stellenbeschreibung.

Option 2: Multiposting als registrierter Arbeitgeber

Wenn Du Dein Unternehmen bei der BA als Arbeitgeber registrierst und einen Kooperationsvertrag unterzeichnest, erhältst Du Zugriff auf die HR-BA-XML-Schnittstelle. Das bedeutet, dass Du Deine Stellenanzeigen mit allen enthaltenen Informationen direkt auf der Jobbörse veröffentlichen kannst.

Wie die Registrierung und die anschließende Veröffentlichung der Anzeigen funktioniert, schauen wir uns gleich genauer an.

Vorteil: 
Die Stellenanzeigen landen mit allen Inhalten auf der Jobbörse, wo Bewerber sie direkt betrachten können, ohne die Seite zu wechseln.

Nachteil: 
Die Registrierung bei der BA muss manuell durchgeführt werden und nimmt etwas Zeit in Anspruch. Für die Einrichtung Deines eigenen XML-Feeds in Heyrecruit müssen wir eine kleine Gebühr in Rechnung stellen, da hier manuelle Arbeit anfällt.

Registrierung bei der Bundesagentur für Arbeit – Schritt für Schritt

Um als Arbeitgeber Stellenanzeigen per XML-Schnittstelle zu übertragen, hat die BA einen Registrierungsprozess festgelegt, den wir leider nicht in Deinem Namen erledigen können. Folgende Schritte müssen für die Anbindung erfüllt werden:

  1. Registriere Dein Unternehmen bei der Bundesagentur für Arbeit. Falls noch kein Account bzw. keine Arbeitgebernummer vorhanden ist, kannst Du Dich unter folgendem Link bei der BA dafür anmelden:
    Unternehmen als Arbeitgeber registrieren
    Im Anschluss musst Du Dein Unternehmen noch per Brief-PIN verifizieren.
  2. Dein Arbeitgeberaccount sollte den Status „betreut“ haben. Wenn das nicht der Fall ist, kannst Du den Arbeitgeberservice kontaktieren. Wenn Du dort anrufst, bitte den Sachbearbeiter darum, Deinen Account im „Verbis“ als „betreut“ zu markieren.
  3. Im nächsten Schritt musst Du einen Kooperationsvertrag für die Nutzung der Schnittstelle der Bundesagentur für Arbeit (HR-BA-XML-Schnittstelle) anfragen und unterzeichnen.
    Schicke dazu einfach eine Email an:
    Zentrale.VAM-AccountMgmt@arbeitsagentur.de
    Folgende Mail-Vorlage kannst Du für die Anfrage verwenden:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    wir möchten unsere Stellenanzeigen zukünftig gerne per HR-BA-XML-Schnittstelle übermitteln. Bitte senden Sie uns den dafür notwendigen Kooperationsvertrag (Vereinbarung über die Nutzung und Verwertung von Daten, Informationen und Services der Bundesagentur für Arbeit über eine XML-Schnittstelle).

    Unsere Arbeitgebernummer lautet:
    [XXXX]
    Ansprechpartner bei der Bundesagentur:
    [XXXX]
    Kontaktdaten/ Anschrift:
    [XXXX]

    Mit freundlichen Grüßen,
    [XXXX]

  4. Anschließend musst Du den erhaltenen Kooperationsvertrag unterzeichnen und an die Bundesagentur zurückschicken. Du erhältst dann ein Zertifikat und weitere Kenndaten zugeschickt. Diese Informationen wirst Du benötigen, um die Schnittstelle bei Heyrecruit zu aktivieren.

Die HR-BA-XML-Schnittstelle in Heyrecruit einrichten

Nach erfolgreicher Registrierung kannst Du von uns die Schnittstelle in Deinem Heyrecruit-Account einrichten lassen.

Schreib uns dafür einfach eine Nachricht an info@heyrecruit. Wir klären mit Dir alle Details und aktivieren die Schnittstelle umgehend. Abhängig vom Umfang des Auftrags (wie oft und wie viele Anzeigen in Deinem Namen von uns an die BA übermittelt werden sollen) erheben wir eine Gebühr für die manuelle Anbindung. Wir benötigen dafür von Dir folgende Informationen, die Du von der Bundesagentur per Post und E-Mail bekommen hast:

  • Allianzpartnernummer
  • Kundennummer (10-stellige Nummer, die Du erhalten hast)
  • Zertifikat PIN (wird von der Bundesagentur nach Unterzeichnung des Kooperationsvertrages via Post verschickt)
  • Supplier ID
  • Zertifikatsdatei hochladen (diese bekommen Sie jährlich von der Bundesagentur neu zugeschickt – bitte hier jeweils aktualisieren)

Anschließend kannst Du in den Einstellungen die Bundesagentur als Multiposting-Kanal standardmäßig aktivieren. Du kannst diese Entscheidung ansonsten auch bei der Veröffentlichung jeder Stellenanzeige individuell treffen.

Eine Stellenanzeige an die BA übermitteln

Unabhängig davon, welche der beiden beschriebenen Optionen Du wählst, erfolgt die Übermittlung bei der Bundesagentur automatisch durch Heyrecruit. Sobald Deine Stellenanzeige fertig ist, musst Du nur alle geforderten Multiposting-Angaben eintragen und bei der Veröffentlichung  die entsprechende Schaltfläche den Kanal „Bundesagentur für Arbeit“ aktivieren.

Einstellungen für Multiposting-Kanäle

Wenn Du Dein Unternehmen selbst bei der BA registriert und die genannten Daten in Heyrecruit hinterlegt hast, werden über die XML-Schnittstelle alle Informationen übertragen und die Stellenanzeige landet direkt auf der Jobbörse. Wenn Du unsere Standardanbindung nutzt, wird stattdessen ein Link zur Ausschreibung veröffentlicht.

Jobs nachträglich bei der Bundesagentur posten

Auch eine bereits aktive Stellenanzeige kann nachträglich noch bei der BA veröffentlicht werden. Dafür musst Du nur sichergehen, dass alle geforderten Multiposting-Angaben zum entsprechenden Job ausgefüllt sind. Anschließend kannst Du über die entsprechende Schaltfläche den Kanal „Bundesagentur für Arbeit“ aktivieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.