iFrame-Integration von Heyrecruit in Deine Webseite

Inhalt

Du möchtest Deine Heyrecruit Stellenangebote direkt auf Deiner Website präsentieren? Unsere iFrame-Integration ist in diesem Fall oft die erste Wahl.

Vorteile einer iFrame-Integration der Karriereseite

  • Simpel & schnell: Ein iFrame lässt sich mit wenigen Codezeilen super einfach in jede Webseite einbinden.
  • Unabhängig: Der Inhalt eines iFrames bleibt von der restlichen Website getrennt. Das heißt, Du kannst ihn problemlos aktualisieren oder ändern, ohne Deine gesamte Seite anzufassen.
  • Sicher: Durch die getrennte Ausführung im eigenen Frame sind Sicherheitsrisiken reduziert.

Aber Achtung! Es gibt auch einen kleinen Haken:

  • Design-Grenzen: Der iFrame-Inhalt passt sich designmäßig nicht Deiner Webseite an. Wenn Dir das wichtig ist, schau Dir unsere API-Lösung oder die WordPress-Lösung an. Oder entscheide Dich für die Stand-Alone-Lösung mit eigener Heyrecruit-Subdomain.

Alternativen zur iFrame-Integration

  • API-Lösung: Diese gibt Dir tiefe Integration und freie Hand beim Design. Perfekt, wenn Du alles unter Kontrolle haben möchtest.
  • WordPress-Lösung: Ideal für alle, deren Websites auf WordPress laufen. Mit speziellen Plugins kannst Du Heyrecruit easy integrieren.
  • Stand-Alone-Lösung: Bevorzugst Du eine komplett separate Seite für Deine Jobangebote? Dann ist das mit einer eigenen Heyrecruit-Subdomain machbar.

Schritt-für-Schritt-Anleitung iFrame-Integration

  1. Skript-Integration: Füge das Skript zur Einbindung des iFrames in den unteren Bereich des Body-Tags Deiner Webseite ein. Es sollte möglichst nahe am schließenden Body-Tag </body> platziert werden.
				
					<div id='heyrecruit-frame'></div>
<script src="https://www.scope-recruiting.de/js/scope-iframe/scopeIframe.min.js"></script>
<script type="text/javascript">
    var scope = ScopeRecruiting.init({
        parentElementId: 'heyrecruit-frame',
        companyId: HEYRECRUIT_KUNDENNUMMER,
        overviewPageSettings: {
        	standAloneSite: false
        }
    });
</script>

				
			
  1. Initialisierung des Heyrecruit iFrames
    Nachdem das Skript eingefügt wurde, initialisiere den iFrame mit Deinen spezifischen Einstellungen. Die “HEYRECRUIT_KUNDENNUMMER” musst Du mit Deiner Heyrecruit Kundennummer ersetzen.
  2. Konfiguration des iFrames
    Mit den folgenden Parametern kannst Du die Stellenanzeigen-Übersichtsseite an Deine Bedürfnisse anpassen:
ParameterBeschreibungWerte
stand_alone_siteWenn auf „true“ gesetzt, werden Elemente wie Footer, Header oder Datenschutzhinweis nicht entfernt.true, false
show_descriptionBestimmt, ob die Unternehmensbeschreibung angezeigt wird.true, false
show_mapBestimmt, ob die Google Map Karte angezeigt wird.true, false
filterBestimmt, welche Filter angezeigt werden.Muss auf „false“ gesetzt werden, wenn keine Filter gewünscht sind.
show_table_headerBestimmt, ob Tabellenüberschriften angezeigt werden.true, false
departmentLegt fest, aus welcher Fachabteilung Jobs angezeigt werden.Default: ‚all‘
languageBestimmt, in welcher Sprache die Jobs angezeigt werden.Default: ‚de‘
addressGibt den Standort an, zu dem Jobs angezeigt werden sollen.Default: “”
 
Ob Du dich nun für die iFrame-Lösung oder eine der anderen genannten Alternativen entscheidest, Heyrecruit bietet Dir flexible Optionen, um Deinen Recruiting-Prozess zu optimieren.

Du hast Fragen?

Wir helfen Dir gern bei offengebliebenen Fragen und freuen uns über Feedback und Anmerkungen. Kontaktiere uns einfach über das Formular und wir melden uns so schnell wie möglich bei Dir.